Dem Stress begegnen

Umgang mit Druck und Stress

Allgemein betrachtet, entsteht Stress oder Druck dann, wenn die (selbst) gestellten Anforderungen die vorhandenen Ressourcen übersteigen. Im Speziellen betrachtet, kann Stress verschiedene Auslöser haben: Inkongruenz zwischen den eigenen, persönlichen Werten und den Werten am Arbeitsplatz, mangelnde Konfliktfähigkeit und damit einhergehend ungeklärte Situationen, unzureichende Abgrenzung, ungenügende Arbeitsorganisation, innere Antreiber, die nach Perfektion schreien uvm.

Dem Stress kann auf viele Arten begegnet werden. Durch die Reaktivierung oder den Aufbau von Ressourcen und somit der Steigerung der Erholungskompetenz. Durch situationsverändernde Massnahmen (da lässt sich in aller Regel etwas finden). Und durch die Veränderung der Stressneigung: Welche Anteile meiner Persönlichkeit lassen es zu, mich selbst unter Druck zu setzen oder mich unter Druck setzen zu lassen?

Ein Coaching unterstützt Sie bei der Reflexion über Ihr persönliches Stressverhalten und hilft Ihnen einen besseren Umgang mit Druck und Erholung zu finden und Ihre Stressneigung zu reduzieren.

Lesen Sie auch den Artikel: “Fühlen Sie sich (über)verantwortlich?”, „Resilienz – was uns widerstandsfähig macht…“